Es wird tropisch! Buraka som sistema in Zürich!

hallo freunde

mal wieder das beste vorweg:
am freitag ist buraka som sistema in der alten börse. zu denen muss man eigentlich gar nicht mehr viel sagen. vielleicht aber, dass sie wohl die frischeste musik in den letzten jahren herbeigezaubert haben.
und hier ist schon der eventlink für facebook:
http://www.facebook.com/event.php?eid=132469833440642

und weil lesen macht bedeutet, kannst du mit einem kurzen halla dich auf die friendslist setzten lassen. also für nur 20 böck rein in den club.

das letzte mail hat einbisschen gegenwind und missverständnisse geschaffen, doch wir machen fröhlich weiter in bestem treu und glauben und ohne böse absichten. wir wollen doch nur ein bisschen spass haben, oder?

cha-cha-cha ist super, der club ist nice, die musik hat mir gefallen und die crowd ist angenehm. schön, dass eine solche gute party nun jeden freitag stattfindet. ein sicherer anker im turbulenten nachtleben. um da auf dem laufenden zu bleiben, trete dieser gruppe bei und werde erleuchtet: http://www.facebook.com/group.php?gid=135870156437320

aber dieses wochenende wird es tropisch. ja, die sonne neckt mal wieder und zeigt uns, wie schön sommer doch sein könnte (und wie schön es in andern, von der sonne bevorzugten ländern immer ist), doch die tropischen rhythmen bringt uns der mond. denn der mond ist unsere sonne. schon am donnerstag beehrt uns daniel haaksman an der neon im hive. dieser daniel. ein tausendsassa. hat selbst ein label (man recordings), bringt regelmässig tracks raus und sein musikalisches schaffen erwärmt die tanzbeine (herzerwärmende musik ist was anderes, aber erwärmen tut sie). als er letztes mal im hive war, da kochte der club wie 40 grad im schatten. tropisch halt. und mit diesen tropischen rhythmen starten wir das wochenende auch. hier:
http://www.facebook.com/event.php?eid=140490609309591
mit tillup, die nummer eins der stadt wenn es um tropische musik geht und mir. ich habe die tropen einfach gerne.

am freitag wie gesagt, buraka som sistema. da muss man jetzt einfach hingehen. und ja, das sagen viele und oft, aber buraka som sistema muss man gesehen haben. sie bringen zwar “nur” ein dj set, aber das hat es mehr als in sich. hört euch nur z.b. den bbc1 essential mix an, oder den fabric live mix. wow! wenn die grossen musikredaktoren vom sonar festival in barcelona nach hause kommen und nur von buraka som sistema erzählen, dann muss da was dran sein. und wenn du nur für 20.- da in den club reinkommst, weil ich dich auf die friendslist setzten kann, dann musst du drin sein. wildlife, stereo youth, the kids are terrorists und auch ertu denli & pushking noize (aka ich und ertu) machen den rahmen. wildlife, ein berner dj und produzent den man im auge behalten muss.

am samstag dann, gehen wir ins memphis. memphis? ja, die schöne bar gegenüber der shakira bar an der langstrasse. ist unter neuer führung und führt gute musik ein. in dein ohr. ertu & ich die ganze nacht. alles was wir lust darauf haben und du dein füdli dazu bewegen kannst. facebook eventlink? ist sooo 2008. word of mouth, kennsch? (oke, ich habe den link einfach noch nicht erhalten, aber wir werden den schon noch posten, oder teilen, oder wie es auch immer heisst.)

und am sonntag? ja am sonntag ist 1. august. und was machen wir am ersten august? genau, wir feiern den unabhängigkeitstag von benin. doch da die flüge nach benin leider knapp sind, feiern wir das im exil auf der Fridji Wiese: http://www.facebook.com/event.php?eid=129036500466021 und ich habe dann sogar frei.

ich danke vielmals für eure aufmerksamkeit, die nachsicht, wenn ich jemandem ans bein pisse und freue mich auf tropische nächte.

euer pushkin

blog comments powered by Disqus